Image 1 title

type your text for first image here

Image 2 title

type your text for second image here

Techniker für Forschung und Entwicklung / Materialtechnologe (m/w/d) in Feistritz i. Ros. Drucken E-Mail

Wir suchen zum ehestmöglichen Eintritt 1 Techniker für Forschung und Entwicklung / Materialtechnologe (w/m/d) 
(Ref.FI20428)

Ihre Aufgaben und Verantwortlichkeiten:

* Entwicklung neuer Verfahren im Bereich Pulverproduktion
* Weiterentwicklung bestehender Produkte
* Mitarbeit oder Leitung von Entwicklungsprojekten
* Optimierung der Qualität
* Optimierung der Herstellungskosten bestehender Produkte
* Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen 
* Teilnahme und Leitung von Projekt- und Entwicklungssitzungen

Anforderungen:

* abgeschl. technische Ausbildung FH/Uni zum Materialtechnologen / Metallurgie oder Verfahrenstechnik
* Berufspraxis in einer ähnlichen Funktion in einem Industriebetrieb 
* strukturierte, selbstständige, leistungs- und problemorintierte Arbeitsweise
* Kommunikationsstarke Persönlichkeit - präsentationssicher und persönlich überzeugend
* Durchsetzungsfähige Persönlichkeit
* ausgezeichnete Umgangsformen, Zuverlässigkeit und Vorbildwirkung fürs Team
* gute Englischkenntnisse  

 

Arbeitsort / Erreichbarkeit: 9181 Feistritz i. Ros.

Wir Erwarten:
Verlässlichkeit und Einsatzfreude! Lernbereitschaft sowie Teamfähigkeit!

 

Wir Bieten:
Eine vielseitige und interessante Aufgabenstellung
Entwicklungsmöglichkeiten in einem internationalen Betätigungsfeld

Selbstständiges Arbeiten nach entsprechender Einarbeitungszeit
Arbeit in einem erfolgreichen und angenehmen Team mit gutem Arbeitsklima

Dauerdienstverhältnis in Vollzeitbeschäftigung zu Normalarbeitszeiten (Mo - Fr) genaue Arbeitszeit nach Vereinbarung
Arbeitsbeginn: nach Vereinbarung - kurzfristig möglich und erwünscht
 

Entlohnung: 
Für o.a. Stelle ist ein Monatsbruttogehalt von mind. EUR 3.333,78,- / Monat auf Basis Vollzeitbeschäftigung angedacht. 

Das tatsächliche Gehalt wird unter Berücksichtigung Ihrer Ausbildung und anrechenbarer Berufserfahrung gemeinsam vereinbart.
Eine Überzahlung je nach Berufserfahrung ist möglich

Im Sinne des Gleichbehandlungsgesetzes sprechen wir in allen Bereichen und Stellenausschreibungen Damen und Herren gleichermaßen an und stellen fest, dass die Bereitschaft zur kollektivvertraglichen Überzahlung bei entsprechender Qualifikation und Praxiserfahrung besteht.

 

<< weiter zur Bewerbung >>

oder schicken Sie uns Ihre Bewerbung via e-mail an:

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.